Bautagebuch Team Massivhaus 2011 » Hohe Luftfeuchtigkeit

Hohe Luftfeuchtigkeit

Donnerstag, Juli 5, 2012

Hohe Luftfeuchtigkeit ist in einem Neubau mit Stein, Putz und Estrich normal. Es ist wichtig, dass für Schränke, Küche und Türen eine Luftfeuchtigkeit von am besten 60% und niedriger vorherrscht.

luftfeuchtigkeit_1_a.png

Um das regelmäßig überprüfen zu können habe ich mir bereits vor dem Einbringen des Estrichs ein Hygrometer besorgt. Es gibt da Geräte ab 10 bis 25 Euro. (Da meine Hausabnahme inzwischen abgeschlossen wurde, habe ich sogar ein Hygrometer “geschenkt” bekommen. Mein Vater erinnerte sich daran, dass er von Haacke Haus bei seinem Hausbau eine Klingel, ein Barometer und einen Kirschbaum geschenkt bekommen hatte.)

Mit richtigem Lüften kann man dann gezielt die Luftfeuchtigkeit runter bekommen.

Da wir ein Haus mit und ein Haus ohne Belüftungsanlage haben, können wir beurteilen, ob diese hilfreich ist bei der Regulierung der Luftfeuchtigkeit. Die Belüftungsanlage saugt frische Luft von draußen in das Haus und transportiert alte Luft wieder nach draußen. Ich konnte beobachten, dass dadurch die Luftfeuchtigkeit im Haus sich der von draußen automatisch anpasste. Wenn die Luft draußen relativ trocken ist, dann senkt sich die Luft auf ca. 60%. Ist aber bislang nicht wirklich unter diesen Wert gefallen. In einem Problemzimmer und im HWR liegt die Luftfeuchtigkeit jedoch weiterhin ohne weitere Maßnahmen bei 70%. Bei unseren HWRs in beiden Häusern kommt hinzu, dass wir hier keine Fenster eingeplant haben. Bei mir, mit der Belüftungsanlage, sammelt sich sogar deutlich mehr Luftfeuchtigkeit an - vermutlich wegen der Belüftungsanlage. Umgedreht saugt die Belüftungsanlage aber auch feuchte Luft von draußen in das Haus und hebt dadurch teilweise die Luftfeuchtigkeit im Haus bis 70-80% an.

Unser Verkäufer meinte damals, dass eine Belüftungsanlage von Vorteil wäre bzgl. der Restfeuchtigkeit im Haus. Da ich aber die hohe Luftfeuchtigkeit eher mit einem Entfeuchter und mit Lüften bekämpfen muss, sehe ich diesen Vorteil nicht. Bei meinem Bruder kommt erschwerend hinzu, dass zusätzliche Feuchtigkeit durch den “angeblichen Feuchtigkeitsschaden” ins Haus gelang. Tatsächlich war es so - zu einem Zeitpunkt zu dem die Belüftungsanlage noch nicht im Betrieb war -, dass der Ringanker nach dem Estrich einbringen bei mir nur an wenigen Stellen ganz leicht zu schimmeln anfing, bei meinem Bruder aber der Ringanker großflächig betroffen war. Da man einige Tage nicht auf dem frischen Estrich rumlaufen kann, konnte sich der Schimmel auch ungehindert ausbreiten. Der Estrich wurde allerdings bei meinem Bruder zu einem späteren Zeitpunkt eingebracht, was womöglich diesen Effekt auch unterstützt haben könnte.

Empfehlungen

Externe Bewertungen
Sehr gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Firmen gemacht:
travebau_side.png
Tel.: 04531 - 80 81 70
Trave Bau GmbH baut auch ganze Häuser! Die Tochter einer Freundin meiner Mutter hat in Hammoor mit Trave Bau mängelfrei gebaut.

md_putz-technik_gmbh_small.png

miet_sie_gmbh.png
Miet-Sie-Gmbh vermietet von Bauheizern bis Bagger.

fliesen_markt_boizenburg.png
Fliesen richtig günstig.

fliesenleger_zerbe_banner.png
Sehr guter Fliesenleger mit richtig gutem Service!



Exzellenter Estrich