Bautagebuch Team Massivhaus 2011 » Innenputz zu dünn I Teil 2

Innenputz zu dünn I Teil 2

Samstag, Februar 11, 2012

Am Sonntag ist überraschend die Innenputzer wieder auf der Baustelle meines Bruders aufgetaucht. Eine Wand wurde schon bei den letzten Nacharbeiten etwas dicker gemacht. Hier wurde ein Tag vorher eine Art rotgefärbter Haftgrund aufgetragen, damit am darauf folgenden Tag die Wand dicker gemacht werden konnte. Das Ergebnis sieht so aus:

innenputz_wand_dicker_1_d.png

An dem Sonntag wurde vermutlich kein Haftgrund aufgetragen. Alternativ wurde schachbrettmusterartig in die Wand geritzt:

innenputz_wand_dicker_2_d.png

innenputz_wand_dicker_3_d.png

innenputz_wand_dicker_4_d.png

Das Besondere an den Fotos ist, sie wurden 5 Tage später aufgenommen und man sieht durch den neu aufgetragenen Putz weiterhin diese Linien. Bleibt die Hoffnung, dass diese auch verschwinden und der Putz hält.

Empfehlungen

Externe Bewertungen
Sehr gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Firmen gemacht:
travebau_side.png
Tel.: 04531 - 80 81 70
Trave Bau GmbH baut auch ganze Häuser! Die Tochter einer Freundin meiner Mutter hat in Hammoor mit Trave Bau mängelfrei gebaut.

md_putz-technik_gmbh_small.png

miet_sie_gmbh.png
Miet-Sie-Gmbh vermietet von Bauheizern bis Bagger.

fliesen_markt_boizenburg.png
Fliesen richtig günstig.

fliesenleger_zerbe_banner.png
Sehr guter Fliesenleger mit richtig gutem Service!



Exzellenter Estrich