Bautagebuch Team Massivhaus 2011 » Firma Heizung & Bäder - Bernd Wilke: Heizung eingeschaltet

Firma Heizung & Bäder - Bernd Wilke: Heizung eingeschaltet

Sonntag, Februar 5, 2012

Völlig überraschend hat Firma Heizung & Bäder - Bernd Wilke die Heizung eingeschaltet, obwohl unser neuer Bauleiter einen späteren Termin in Aussicht stellte.

Genau der richtige Zeitpunkt, da nun jetzt der sehr kalte Winter angefangen hat. Mein Bruder hat pech, denn bei ihm wird sich die Schüttung des Estrichs verschieben. Die Temperaturen müssen laut unserem neuen Bauleiter bei mindestens 0° bewegen.

Es wurde Wasser und Gas im Haus angeschlossen. Am Gas-Anschluss wurde ein Zähler eingebaut.

heizung_eingeschaltet_1_a.png

heizung_eingeschaltet_2_a.png

Leider steht mir dadurch das Bauwasser erstmal nicht direkt zur Verfügung. Von einem Handwerker von Firma Wilke habe ich inzwischen erfahren, dass Wasser am Außenwasserhahn zur Verfügung stünde. Es stellte sich aber inzwischen heraus, dass der Hahn nur per speziellen Schlüssel bedient werden kann.

Die Heizung startete mit einer Vorlauftemperatur von 25° und ist nach wenigen Tagen auf 45° angestiegen. (Zur Erinnerung: Es wurde eine Fußbodenheizung mit einem Leitungsabstand von 10cm verbaut.) Schon bei 25° war es richtig warm im Haus. Mit 45° ist es geradezu brutig. Außerdem wurde es nochmal richtig feucht im Haus und ich war wieder gezwungen viel zu lüften. Unser neuer Bauleiter sprach davon, dass die Heizung wellenförmig die Temperatur schwanken lassen würde. Allerdings war bei jedem meiner Besuche bislang die Heizung stets bei 45°.

heizung_eingeschaltet_3_a.png

Außerdem wurde für das Anheizen des Estrichs der Heizkörper im Bad wieder abmontiert und daneben gestellt. Das ist natürlich auch gut für den Fliesenleger.

heizung_eingeschaltet_4_a.png

Das Anheizen wird durchgeführt, damit der Estrich richtig “getreten” wird. Wenn er unbedingt reißen möchte, dann soll er dies tun, bevor die Bodenbeläge fertiggestellt wurden. Ansonsten könnten sich die Risse auf z.B. die Fliesen ausweiten.

Hier noch ein kurzer Link für das Thema Entfeuchten: http://www.holzfrage … euchte_schimmel.html

Die neue Fußbodenheizung macht auf jeden Fall schon mal einen positiven Eindruck, Fußboden und sogar Wände sind richtig angenehm warm.

Was mich allerdings erstmal verwirrte war die Tatsache, dass die Heizung ohne einem “Go” vom Schornsteinfeger eingeschaltet wurde. Auf Nachfrage bei einem Fachmann von Firma Wilke erhielt ich die Auskunft, dass dies normal ist, aber der Schornsteinfeger über die angeschlossene Heizung informiert wird und sich automatisch bei mir für einen Kontrollbesuch melden wird. In der ersten Woche habe ich allerdings noch nichts vom Schornsteinfeger gehört.

Auf dem Display der Heizung steht, dass bis zum 24.02.2012 das Trockenheizprogramm laufen soll. Da am 27.01.2012 die Heizung aktiviert wurde, erscheint mir die gesamte Laufzeit von 4 Wochen schon recht lang. Außerdem überschneidet sich dieser Termin mit dem aktuellen Termin des Fliesenlegers. Die Fliesen sollen bei ausgeschalteter Heizung geklebt werden.

Empfehlungen

Externe Bewertungen
Sehr gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Firmen gemacht:
travebau_side.png
Tel.: 04531 - 80 81 70
Trave Bau GmbH baut auch ganze Häuser! Die Tochter einer Freundin meiner Mutter hat in Hammoor mit Trave Bau mängelfrei gebaut.

md_putz-technik_gmbh_small.png

miet_sie_gmbh.png
Miet-Sie-Gmbh vermietet von Bauheizern bis Bagger.

fliesen_markt_boizenburg.png
Fliesen richtig günstig.

fliesenleger_zerbe_banner.png
Sehr guter Fliesenleger mit richtig gutem Service!



Exzellenter Estrich