Bautagebuch Team Massivhaus 2011 » Firma Wilfried Klingenberg GmbH & Co. KG: Trockenbau I Haus I Teil 2

Firma Wilfried Klingenberg GmbH & Co. KG: Trockenbau I Haus I Teil 2

Sonntag, Januar 15, 2012

Im Beitrag Firma Wilfried Klingenberg GmbH & Co. KG: Trockenbau I Haus I hatte ich bereits die Arbeiten am Trockenbau bei meinem Bruder beschrieben und auch die damit einhergehenden Mängel erläutert. Wie man unschwer am Datum erkennen kann ist das einen Monat her. (Wie schon beim mängelbehafteten Dachstuhl verzögert ein schwerwiegender Fehler den Baufortschritt um mindestens einen weiteren Monat. Nach den Innenputzarbeiten wurde kein weiteres Gewerk in das Haus meines Bruders geschickt. Einen offiziellen Baustopp gibt es nicht.)

Parallel zu den Innenputzarbeiten wurden die ersten Nacharbeiten zum Trockenbau durchgeführt. Das geschah daher auch noch im letzten Jahr. Inzwischen sind schon die zweiten Nacharbeiten durchgeführt worden, die ich aber in einem gesonderten Beitrag erläuteren werde. (Ich hänge momentan ein wenig hinter den Geschehnissen, da ich mit Spannung das Verhalten von Team Massivhaus abwarte.)

Die ersten Nacharbeiten wurden eigentlich für einen Zeitpunkt vor den Innenputzarbeiten angekündigt. In diesem Beitrag soll es um das Arbeitsergebnis der ersten Nacharbeiten gehen.

Bei den Nacharbeiten wurde seltsamerweise die Holzkonstruktion geändert. Hierzu wurden scheinbar Latten entfernt und die Schraublöcher zugeklebt. Die Latten sind bis an den Rand der Plane neu befestigt worden.

trockenbau_mangel_7_d.png

Auf diesem Bild sieht man exemplarisch die Klebestellen und die Latte, wie sie nun an den Putz ansetzt. Solche Latten mit direkten Wandkontakt gibt es nun viele. Ein interessanter Nebeneffekt bei solchen Latten liegt darin, dass man gar nicht mehr die Verklebung der Folie überprüfen kann. Da von unserer Seite keine Mängelrüge bzgl. der Anordnung der Latten in dieser Form erteilt wurde, stellt sich die Frage, warum dies geändert wurde.

An anderen Stellen, an denen nun keine Latten vorgeschraubt wurden, war die Prüfung allerdings noch möglich. Wir haben etliche Stellen entdeckt, die gar nicht, unsauber oder unzureichend geklebt wurden.

Hier sieht man sogar ohne unser zutun durch die Plane die Dämmung. Geklebt ist hier nix:

trockenbau_mangel_2_d.png

Das betrifft fast die ganze Innenwand:

trockenbau_mangel_1_d.png

Eine unsauber geklebte Stelle. Die Folie wird vielleicht in Position gehalten, aber die Stelle ist nicht vollständig verklebt. Hinzu kommt, dass der Kleber eigentlich bombenfest sein sollte. Dieser hier wirkt sehr gummiartig. Evtl. ein Effekt, der durch die hohe Luftfeuchtigkeit der Putzer ausgelöst wird?

trockenbau_mangel_4_d.png

Eine Stelle, die man aufklappen kann:

trockenbau_mangel_6_d.png

Hier kann man auch die Dämmung sehen, Verklebung fehlt:

trockenbau_mangel_5_d.png

Hier ein Bild der Schrauben, die verwendet wurden. Diese seien laut Trockenbauer ausreichend für die Verschraubung der Latten mit nur einer Schraube:

trockenbau_mangel_3_d.png

Wir haben noch einen zweiten Mangel, der gleichzeitig mit dem Trockenbau einher geht. Die Innenputzer haben, im Gegensatz zu meinem Haus, hier extrem hoch geputzt. Leider wurden aber nicht überall die vertraglich vereinbarten 1,5cm erreicht. Stellenweise ist der Putz nur hauchdünn aufgetragen, so dass nur wenige Millimeter vorhanden sind. Dadurch, dass der Putz so hoch geputzt wurde, kann man die schlecht verklebten Stellen schlechter finden. Der Verdacht liegt nahe, dass unter dem Putz auch weitere unverklebte Stellen verborgen liegen. Von daher hatten wir bei der Begehung mit dem Bauleiter auch darauf hingewiesen, unsere gezeigten Stellen nur als Beispiele zu verstehen und ihn gebeten das gesamte Gewerk auf Fehlstellen zu überarbeiten.

Hier mal eine Stelle, wo die Folie aus dem Putz heraus guckt. Das wiederholt sich in mehreren Räumen. Selbst wenn die Rigipsplatten montiert wird die Folie durch den Putz sichtbar sein.

folie_uber_putz_1_d.png

An mehreren Stellen wellt sich die Plane und guckt ganz extrem aus der Wand. Hier hätte die Plane eingeschnitten und extra verklebt werden müssen.

folie_uber_putz_3_d.png

Das hier ist auch eine gewellte Plane. Zuerst hatten wir die Stelle für ein Kabel gehalten.

folie_uber_putz_2_d.png

Zum Abschluss noch dieses Bild, welches ich mal völlig für sich sprechen lassen möchte:

folie_uber_putz_4_d.png

Ich kann schon mal soviel verraten: Die von uns explizit genannten und dem Bauleiter gezeigten Stellen wurden bei der 2. Nacharbeit tatsächlich angegangen. Dafür wurden andere Stellen weiterhin ausgelassen. Wir haben noch am selben Tag dem Bauleiter telefonisch mitgeteilt, dass die Arbeit weiterhin unzureichend ist. Trotzdem wurde ein Blower-Door-Test angekündigt. Und das auch noch an dem Termin, zu dem die Hausanschlüsse bei meinem Bruder hergestellt werden. (Hier sei angemerkt, dass dem Bauleiter der Termin für die Hausanschlüsse bereits bekannt war und daher die Arbeiten an den Hausanschlüssen nicht behindern darf. Warum das nun ausgerechnet genau auf denselben Termin fallen muss, bleibt für uns ein Rätsel. Vorallem weil an allen anderen Tagen sonst auch nix los ist.)

Ein Blower-Door-Test macht unserer Ansicht nach auch erst Sinn, wenn die Trockenbauarbeiten und die Innenputzarbeiten mängelfrei hergestellt wurden. Das ist nicht der Fall und das ist unserem neuen Bauleiter auch bekannt.

Als der Sturm Anfang des Jahres durch die Häuser fegte, merkte man richtig heftig, wie es durch das Haus zog. Im übrigen war auch die Öffnung in der Plane zum Dachboden nicht richtig geklebt. Wir hoffen nun, dass nicht die ganze Feuchtigkeit der Putzer ihren Weg in den Dachboden gefunden hat und nun von der Dämmung aufgesogen wurde.

Empfehlungen

Externe Bewertungen
Sehr gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Firmen gemacht:
travebau_side.png
Tel.: 04531 - 80 81 70
Trave Bau GmbH baut auch ganze Häuser! Die Tochter einer Freundin meiner Mutter hat in Hammoor mit Trave Bau mängelfrei gebaut.

md_putz-technik_gmbh_small.png

miet_sie_gmbh.png
Miet-Sie-Gmbh vermietet von Bauheizern bis Bagger.

fliesen_markt_boizenburg.png
Fliesen richtig günstig.

fliesenleger_zerbe_banner.png
Sehr guter Fliesenleger mit richtig gutem Service!



Exzellenter Estrich