Bautagebuch Team Massivhaus 2011 » Regen im Haus

Regen im Haus

Donnerstag, Januar 12, 2012

“Was soll ich jetzt tun?” Jetzt? Jetzt ist’s zu spät. Aber man hätte ja zumindestens das tun können, was wir getan haben oder zumindestens darauf hinweisen!

Wovon ich spreche? Wir heizen die Häuser um sie auf Temparatur zu halten und um die Feuchtigkeit aus den Häusern zu bekommen. Dann ist es schon doof, wenn regelmäßig neue Feuchtigkeit in rauhen Mengen in das Haus gelangt.

Bei meinem Bruder ist es das Entlüftungsrohr gewesen, dass mit einem kleinen Schornstein oben aus dem Dach guckt, aber im HWR direkt in der Betondecke endete. Ca. 3 Wochen haben wir nichts gemerkt, aber uns gewundert, warum der Hauswirtschaftsraum so extrem feucht ist. Nun ist dieser Sturm über Deutschland gefegt und die Sachlage war klar: Es regnete in die Entlüftung und damit in den HWR. An dem Tag sogar sehr viel Wasser. Wir haben über ein KG-Rohr das Wasser in eine Maurerbütt umgeleitet. Wenn es geregnet hat, dann stehen da 1-2cm Wasser pro Tag drin. An dem Sturmtag war da ca. 8-10cm(!) Wasser enthalten.

Hier die Konstruktion:

feuchtigkeit_rohr_4_d.png

Man sieht frisch gesammeltes Wasser:

feuchtigkeit_rohr_3_d.png

Der feuchte Boden, ein Teil ist ganz schwarz, wo direkt das Rohr drüber tropfte:

feuchtigkeit_rohr_2_d.png

Selbst die Wand auf der anderen Seite im Wohnzimmer war feucht geworden:

feuchtigkeit_rohr_1_d.png

Empfehlungen

Externe Bewertungen
Sehr gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Firmen gemacht:
travebau_side.png
Tel.: 04531 - 80 81 70
Trave Bau GmbH baut auch ganze Häuser! Die Tochter einer Freundin meiner Mutter hat in Hammoor mit Trave Bau mängelfrei gebaut.

md_putz-technik_gmbh_small.png

miet_sie_gmbh.png
Miet-Sie-Gmbh vermietet von Bauheizern bis Bagger.

fliesen_markt_boizenburg.png
Fliesen richtig günstig.

fliesenleger_zerbe_banner.png
Sehr guter Fliesenleger mit richtig gutem Service!



Exzellenter Estrich