Bautagebuch Team Massivhaus 2011 » Auflassungserklärung

Auflassungserklärung

Freitag, Juni 17, 2011

Heute habe ich für mein Grundstück eine Abschrift (Fotokopie) einer Auflassungserklärung (Grundstücksübertragung) erhalten. Dafür darf ich dann nochmal 120 Euro beim Notar bezahlen.

Bei den Unterlagen war eine Eintragungsbekanntmachung mit vielen Tabellen enthalten, aus denen die Grundstücksübertragung hervorgeht und ich nun neuer Eigentümer bin. Juhu!

Bin schon gespannt, welche Rechnungen außerdem bei mir noch ins Haus flattern. :-) Der Grunderwerbsteuerbescheid ist auf jeden Fall beim Rechtsanwalt nun von mir eingereicht worden und wird dann wohl auch hoffentlich fristgerecht (man hat ca. 1 Monat Zeit, allerdings habe ich vertraglich zugesichert innerhalb einer Woche zu zahlen, wobei die Unbedenklichkeitsbescheinigung ja schon vorliegt und es nun eigentlich egal ist.) bezahlen.

Empfehlungen

Externe Bewertungen
Sehr gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Firmen gemacht:
travebau_side.png
Tel.: 04531 - 80 81 70
Trave Bau GmbH baut auch ganze Häuser! Die Tochter einer Freundin meiner Mutter hat in Hammoor mit Trave Bau mängelfrei gebaut.

md_putz-technik_gmbh_small.png

miet_sie_gmbh.png
Miet-Sie-Gmbh vermietet von Bauheizern bis Bagger.

fliesen_markt_boizenburg.png
Fliesen richtig günstig.

fliesenleger_zerbe_banner.png
Sehr guter Fliesenleger mit richtig gutem Service!



Exzellenter Estrich