Bautagebuch Team Massivhaus 2011 » Nicht sofort unterschreiben

Nicht sofort unterschreiben

Sonntag, März 13, 2011

Als ersten Beitrag in dieser Kategorie will ich gleich den ersten und wichtigsten Tipp für den Umgang mit Bauträgern loswerden:

Nicht gleich sofort den Vertrag unterschreiben.

Wenn ihr das jetzt liest, dann habt ihr womöglich das jetzt doch schon gemacht. Ich höre das nämlich immer wieder, wie Leute direkt zu einem Vertriebler laufen und dieser von den Ausstiegsklauseln aus dem Vertrag erzählt und so eine Unterschrift ja völlig ungefährlich ist.

Im Klartext: Es kostet euch massig an Geld. Sobald ihr unterschrieben habt, ist euer wichtigstes Druckmittel weg. Nirgends im Internet stehen Preise zu Häusern und dessen Ausstattungsmerkmale. Und das hat auch einen Grund. Wenn ihr die Preise nicht kennt, aber nun gezungen seid bei einem bestimmten Bauträger zu kaufen, dann wird alles wesentlich teuerer angeboten. Vor der Unterschrift will man euch ja noch ködern, und das macht man mit günstigen Preisen.

Lasst euch Angebote mit allen Extras aufschreiben. Auch Extras, die ihr vielleicht heute noch nicht haben wollt. Nachträglich etwas rauszustreichen ist einfach. Aber ihr habt dann zumindestens schon mal einen Preis auf Papier. Und vergleicht mit anderen Bauträgern.

Empfehlungen

Externe Bewertungen
Sehr gute Erfahrungen haben wir mit folgenden Firmen gemacht:
travebau_side.png
Tel.: 04531 - 80 81 70
Trave Bau GmbH baut auch ganze Häuser! Die Tochter einer Freundin meiner Mutter hat in Hammoor mit Trave Bau mängelfrei gebaut.

md_putz-technik_gmbh_small.png

miet_sie_gmbh.png
Miet-Sie-Gmbh vermietet von Bauheizern bis Bagger.

fliesen_markt_boizenburg.png
Fliesen richtig günstig.

fliesenleger_zerbe_banner.png
Sehr guter Fliesenleger mit richtig gutem Service!



Exzellenter Estrich